Sprunglinks

Zuständigkeitsfinder - Finden Sie Ihre Informationen!

Suche über Zuständigkeiten

Jagdschein
Werra-Suhl-Tal
 
  • Seite drucken
  • Seite weiterempfehlen
  • Fester Link (Deeplink)
« zurück

Jagdschein - Werra-Suhl-Tal

Leistungsbeschreibung

Wer die Jagd ausüben will, muss eine Jagdprüfung ablegen und einen Jagdschein erwerben.

An wen muss ich mich wenden?

An die Untere Jagdbehörde in Ihrer Landkreisverwaltung bzw. der Verwaltung Ihrer kreisfreien Stadt.

Spezielle Hinweise für - Landkreis Wartburgkreis

Das Landratsamt Wartburgkreis nimmt durch Zweckvereinbarung die Aufgaben der unteren Jagdbehörde auch für die kreisfreie Stadt Eisenach wahr.

Von dieser Aufgabenübertragung auf das Landratsamt Wartburgkreis ausgenommen sind:

  • die Erteilung, Verlängerung, Ungültigerklärung und der Einzug von Jagdscheinen (§§ 15, 16, 17, 18 Bundesjagdgesetz) und
  • die Ausübung der Rechtsaufsicht über die Jagdgenossenschaften (§ 11 Thüringer Jagdgesetz).

Welche Unterlagen werden benötigt?

Einzureichende Unterlagen bei Beantragung eines Jagdscheines:

  • Nachweis der bestandenen Jägerprüfung
  • Personalausweis
  • Police der Jagdhaftpflichtversicherung
  • zwei Passbilder zum Erstantrag

Welche Gebühren fallen an?

Die Ausstellung des Jagdscheins ist gebührenpflichtig.

Fachlich freigegeben durch

Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz

Fachlich freigegeben am

05.05.2014

Haben Sie nicht das gefunden, was Sie finden wollten? Versuchen Sie es mit anderen Suchbegriffen oder finden Sie Ihre Information über "Leistungen A-Z" oder über "Leistungen nach Kategorien".

Ihre Meinung ist uns wichtig! Für Anregungen und sachliche Kritik sind wir dankbar! Schreiben Sie einfach eine Mail mit dem Betreff "Zuständigkeitsfinder" an unser Servicecenter unter: support@servicecenter.thueringen.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Zuständige Stelle:

Landratsamt Wartburgkreis - Amt für Sicherheit, Ordnung und Verkehr - Sachgebiete Öff. Ordnung, Brand- und Katastrophenschutz, Rettungsdienst sowie Ausländer- und Asylbewerberangelegenheiten

Anschrift:
Erzberger Allee 14
36433 Bad Salzungen
Telefon:
03695 61-5900
Fax:
03695 61-5999
E-Mail:
WWW:
Öffnungszeiten:

montags: 09:00 - 12:00 Uhr
dienstags: 09:00 - 12:00 Uhr
donnerstags: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
freitags: 09:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Öffentliche Verkehrsmittel:
Haltestelle: Landratsamt:
Bus: Stadtlinie A
Parken:
Parkplatz: An der Schanzhohle (36 Kurzzeitparkplätze), darüber hinaus können auch freie Dauerparkplätze genutzt werden
Anzahl: 0  Gebühren: nein
Behindertenparkplatz: neben Haupteingang
Anzahl: 1  Gebühren: nein
Aufzug vorhanden:
ja
Rollstuhlgerecht:
ja
Bemerkung:

Rollstuhlfahrer bitte den Haupteingang benutzen.

Formulare:

Für die Anzeige von interaktivem Java wird die JAVA RE benötigt. Für PDF der Acrobat Reader.

  • Antrag auf Erteilung eines ersten Jagdscheines
    • Download: Formular 'Antrag auf Erteilung eines ersten Jagdscheines'
  • Antrag auf Ausstellung / Verlängerung eines Jagdscheins
    • PDF: Formular 'Formular'
    • Interaktives PDF: Formular 'Formular'
    • Interaktives JAVA: Formular 'Formular'