Sprunglinks

Zuständigkeitsfinder - Finden Sie Ihre Informationen!

Suche über Zuständigkeiten

Grundsteuer
Nesse-Apfelstädt
 
  • Seite drucken
  • Seite weiterempfehlen
  • Fester Link (Deeplink)
« zurück

Grundsteuer - Nesse-Apfelstädt

Leistungsbeschreibung

Die Grundsteuer ist eine Real-(Objekt-)Steuer, die von der Gemeinde für den auf ihrem Gebiet liegenden Grundbesitz erhoben wird (Gemeindesteuer)

Grundsteuerpflichtig sind

  • land- und forstwirtschaftliches Vermögen (Grundsteuer A)
  • Grundvermögen und Betriebsvermögen (Grundsteuer B)

Das Finanzamt stellt einen Einheitswert als Grundlage für die Ermittlung des Grundsteuermessbetrags fest und teilt den Messbetrag der zuständigen Gemeinde mit. Die Gemeinde multipliziert den Messbetrag  mit dem per Satzung festgelegten Hebesatz, ermittelt so die Grundsteuer und erteilt einen Bescheid über die Höhe der zu entrichtenden Steuer. Bei Einfamilienhäusern und Mietwohngrundstücken, für die noch kein Einheitswert festgestellt worden ist, kann die Gemeinde die Grundsteuer pauschal ermitteln.

Fälligkeit der Grundsteuer:
Die Grundsteuer ist vierteljährlich am 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11. fällig. Auf Antrag kann der Jahresbetrag zum 01.07. eines jeden Jahres entrichtet werden. Bis zur Bekanntgabe eines neuen Steuerbescheids sind Vorauszahlungen gemäß der letzten Festsetzung zu leisten.

An wen muss ich mich wenden?

An Ihre Gemeindeverwaltung (Kommune, Verwaltungsgemeinschaft).

Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

Anträge auf Erlass der Grundsteuer für bestimmte Kulturgüter und Grünanlagen (§ 32 Grundsteuergesetz) und auf Teilerlass wegen einer wesentlichen Ertragsminderung (§ 33 Grundsteuergesetz) sind bei der hebeberechtigten Gemeinde bis zum 31.03. des auf den Erlasszeitraum folgenden Jahres zu stellen.

Fachlich freigegeben durch

Thüringer Finanzministerium

Fachlich freigegeben am

02.11.2017

Haben Sie nicht das gefunden, was Sie finden wollten? Versuchen Sie es mit anderen Suchbegriffen oder finden Sie Ihre Information über "Leistungen A-Z" oder über "Leistungen nach Kategorien".

Ihre Meinung ist uns wichtig! Für Anregungen und sachliche Kritik sind wir dankbar! Schreiben Sie einfach eine Mail mit dem Betreff "Zuständigkeitsfinder" an unser Servicecenter unter: support@servicecenter.thueringen.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Zuständige Stelle:

Gemeinde Nesse-Apfelstädt - Steuern / Abgaben

Anschrift:
Zinzendorfstraße 1
99192 Nesse-Apfelstädt - Neudietendorf
WWW:
Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Hinweis: Andere Termine nach Vereinbarung

Öffentliche Verkehrsmittel:
Haltestelle: Öffentlicher Personennahverkehr:
Bus: Regionale Verkehrsgemeinschaft Gotha Linien 870, 880, 881, 891 und 895
Regionalbahn: Deutsche Bahn RB + RE
Bus: Regionalbus Arnstadt Linie 351
Parken:
Parkplatz: Innenhof des Verwaltungsgebäudes
Anzahl: 8  Gebühren: nein
Aufzug vorhanden:
nein
Rollstuhlgerecht:
nein

Mitarbeiter:

Frau Cornelia Reuter

Zuständig für:
Grundsteuer
Telefon:
036202 840-29
E-Mail:
Position:
Sachbearbeiterin

Formulare:

Für die Anzeige von interaktivem Java wird die JAVA RE benötigt. Für PDF der Acrobat Reader.

  • Bankeinzugsermächtigung
    • PDF: Formular 'Bankeinzugsermächtigung'
    • Interaktives PDF: Formular 'Bankeinzugsermächtigung'
    • Interaktives JAVA: Formular 'Bankeinzugsermächtigung'
    • Barrierefrei: Formular 'Bankeinzugsermächtigung'