Kfz-Angelegenheiten

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie wollen Ihr Fahrzeug an- oder ummelden, vorübergehend stilllegen oder ein Saisonkennzeichen beantragen. Sie sitzen auf dem Amt und warten seit geraumer Zeit, dass Ihre Nummer aufgerufen wird. Endlich ist es soweit. Doch dann teilt Ihnen die Dame am Schalter freundlich, aber bestimmt mit, dass Ihnen das eine oder andere Formular noch fehlt. Damit Ihnen genau das nicht passiert, sollten Sie sich im Vorfeld informieren, für welches Anliegen Sie welche Unterlagen brauchen.

Leistungen

Altölentsorgung

Altöl darf nicht in den normalen Müll, sondern muss gesondert entsorgt werden. Die gewerbsmäßigen Verkäufer von Öl für Verbrennungsmotoren und Getriebe sind verpflichtet, dieses...

Batterien - Entsorgung

Verbrauchte Batterien und Akkumulatoren gehören nicht in den Müll, sondern sind einer getrennten Erfassung zuzuführen. Diese kann erfolgen: über den Handel (soweit dieser...

Fahreignung Begutachtungsstelle - Anerkennung

Wenn Sie eine Begutachtungsstelle für Fahreignung betreiben möchten, benötigen Sie die Anerkennung durch die zuständige Behörde. Voraussetzung ist, dass die finanzielle und...

Ferienreiseverordnung - Ausnahmegenehmigung

Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 t, sowie Anhänger hinter Lastkraftwagen dürfen im Zeitraum 01.07. - 31.08. in der Zeit von 7 - 20 Uhr auf bestimmten...

Kfz Halterauskunft

Auskünfte aus dem Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) erhalten nur berechtigte Stellen und Bürger zur Verfolgung von Rechtsansprüchen im...

Kfz-Steuer

Mit der Kraftfahrzeugsteuer soll das Halten von Fahrzeugen zum Verkehr auf öffentlichen Straßen besteuert werden. Die Kraftfahrzeugsteuer dient somit u. a. der Finanzierung der...

Kfz: Altfahrzeug entsorgen (Verwertungsnachweis)

Wenn Sie Ihr ausgedientes Fahrzeug endgültig aus dem Verkehr ziehen lassen wollen, müssen Sie es zur Entsorgung einer anerkannten Annahmestelle, einer anerkannten...

Kfz: Feinstaubplakette

Im März 2007 trat die Verordnung zu Schadstoffgruppen bei Kraftfahrzeugen in Kraft. Gegenstand dieser Regelungen ist die Einrichtung von Umweltzonen sowie die Kennzeichnung...

Kfz: Wiederzulassung eines außer Betrieb gesetzten Kfz

Sollen ein Kraftfahrzeug oder ein Hänger mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 6 km/h auf öffentlichen Strassen (wieder) in Betrieb gesetzt werden, müssen...

Kfz: Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) - ersetzen

Wenn Ihnen die Zulassungsbescheinigung Teil II (ehemals: Fahrzeugbrief) abhanden gekommen ist, müssen Sie dies melden.Zugleich beantragen Sie dann gleich persönlich eine neue...

Kraftfahrzeug Ummeldung

Sind Sie in einen anderen Zulassungsbezirk gezogen, müssen Sie Ihr Fahrzeug unverzüglich ummelden. Möchten Sie das bisherige Kennzeichen an Ihrem zugelassenen Fahrzeug...

Lang-LKW Informationserteilung

Lang-LKW dürfen seit dem 1. Januar 2017 unbefristet auf bestimmten Straßen im Bundesgebiet fahren. Die Bedingungen hierfür hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale...

Sonntagsfahrverbot - Ausnahmegenehmigung

An Sonntagen und Feiertagen dürfen in der Zeit von 0 - 22 Uhr Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 t sowie Anhänger hinter Lastkraftwagen nicht verkehren....

Straßenverkehrsordnung - Ausnahmegenehmigung

Wenn Ihrer Geschäftsausübung im Einzelfall Gebote oder Verbote der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) entgegenstehen, können Sie eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Dies betrifft...

Verlust Zulassungsbescheinigung

Als Halter/ Eigentümer müssen Sie den Verlust bzw. die Beschädigung Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I oder II (ehemals Fahrzeugschein oder -brief) unverzüglich melden.

Bitte wählen Sie links die gewünschte Leistung aus.