Tierhaltung

In deutschen Haushalten leben etwa 30 Millionen Haustiere. Haben Sie Tiere und Fragen beispielsweise zu Hundesteuer und Hundehaltung? In diesem Bereich finden Sie Behördenkontakte und Informationen über die Haltung, die Besteuerung und rechtlichen Fragestellungen – von der Anmeldung eines Hundes über den Tierschutz bis hin zur Haltung von Wildtieren.

Leistungen:

Artenschutz: Meldepflicht geschützter Arten

Wenn Sie Wirbeltiere der besonders geschützten Arten als Haustiere halten möchten, dann müssen Sie dies der zuständigen Behörde melden.

Epidemie

Eine Epidemie (Seuche) ist eine außergewöhnlich häufig auftretende Krankheit innerhalb eines geografisch beschränkten Gebietes. Eine kontinentübergreifende Epidemie wird als...

Errichtung eines Tiergeheges anzeigen

Sie müssen die Errichtung von Tiergehegen der unteren Naturschutzbehörde anzeigen.

Hunde: Gewerbsmäßige Haltung - Erlaubnis

Wenn Sie Hunde gewerbsmäßig halten möchten, benötigen Sie eine Erlaubnis der zuständigen Behörde. Voraussetzungen: Die für die Tätigkeit verantwortliche Person muss auf Grun...

Hundehaltung abmelden

Die Abmeldung eines Hundes ist der zuständigen Behörde unverzüglich anzuzeigen.

Hundehaltung anmelden

Die Haltung eines Hundes ist der zuständigen Behörde unverzüglich anzuzeigen.

Hundesteuer

Wenn Sie sich einen Hund halten, müssen Sie gegebenenfalls eine Hundesteuer entrichten, sofern Ihre Gemeinde dies vorsieht. Dazu erhalten Sie hier Informationen.

Hundesteuer abmelden

Wenn Sie kein Hundehalter mehr sind, müssen Sie sich von der Hundesteuer abmelden.

Hundesteuer anmelden

Wenn Sie Halter eines Hundes ist, müssen Sie sich für die Hundesteuer anmelden.

Hundesteuer Ermäßigung

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie eine Ermäßigung der Hundesteuer erhalten.

Ratten melden

Wenn Sie einen Rattenbefall feststellen, dann müssen Sie diesen beseitigen bzw. bei der zuständigen Stelle melden.

Reisen mit Heimtieren (Haustieren)

Hier erhalten Sie Informationen dazu, wenn Sie mit einem Haustier in das Ausland verreisen bzw. es aus dem Ausland einführen möchten.

Schädlingsbekämpfung

Hygieneschädlinge, wie Schadnager (Wanderratte, Hausratte und Hausmaus) und Ungeziefer (Arthropoden, z. B. Schaben, Mehlmotten, Speckkäfer), verunreinigen Lebensmittel und/oder...

Tierärztliche Bescheinigung über die Kennzeichnung eines Hundes nach der Thüringer Chippflichtverordnung

Alle Hunde sind in Thüringen mit einem Mikrochip zu kennzeichnen. Dieser wird durch einen Tierarzt injiziert und enthält eine Transpondernummer, die eine genaue Zuordnung des Hundes sicherstellt. Als Nachweis erhält jeder Hundehalter eine Bescheinigung durch den Tierarzt.

Bitte wählen Sie links die gewünschte Leistung aus.