Schulrecht

Leistungen

Einschulung

§ 18 ThürSchulG Die Vollzeitschulpflicht beginnt für alle Kinder, die am 1. August eines Jahres sechs Jahre alt sind, am 1. August desselben Jahres. Ein Kind, das am 30....

Einschulungsuntersuchung

§ 120 ThürSchulO Feststellung zur Entwicklung (1) Der Schulleiter meldet dem zuständigen Schulamt und dem Gesundheitsamt bis zum 20. Mai die Namen der für das übernächste...

Kinder – und Jugendärztlicher Dienst/Kinder – und Jugendzahnärztlicher Dienst

Die Aufgabe der Landkreise und kreisfreien Städte ist es, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu schützen und zu fördern. Hierfür arbeiten sie mit Tageseinrichtungen für...

Privathochschule: Anerkennung

Wenn Sie als freier Träger eine privatrechtliche (nicht staatliche) Bildungseinrichtung als Hochschule betreiben wollen, bedürfen Sie der staatlichen Anerkennung durch das...

Schule - Leistungsbewertung

Zum Nachweis des Leistungsstandes erbringen Schüler in angemessenen Zeitabständen entsprechend den Erfordernissen des jeweiligen Bildungsganges, der betreffenden Klassenstufen...

Schulentwicklungsplanung

Die Schulentwicklungsplanung in Thüringen erarbeitet die planerischen Grundlagen für die Entwicklung eines regional ausgeglichenen und leistungsfähigen Bildungsangebots im Land....

Schulpflicht

§ 19 Thüringer Schulgesetz: Dauer der Vollzeitschulpflicht (1) Die Vollzeitschulpflicht dauert zehn Schuljahre. Sie kann durch das Überspringen einer Klassenstufe verkürzt...

Schulverweigerung

Unter Schulverweigerung wird ein wiederkehrendes oder länger anhaltendes und in der Regel unentschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht verstanden. Auch gelegentliches Schwänzen...

Umfragen an Schulen

Wissenschaftliche Forschungsvorhaben in Schulen (Studien, Befragungen, Testreihen u. ä.) bedürfen der Genehmigung. Diese kann erteilt werden, wenn das Vorhaben ein erhebliches...

Bitte wählen Sie links die gewünschte Leistung aus.