Freie Träger - Erwachsenenbildung

Leistungsbeschreibung

Neben den 23 Volkshochschulen haben sich in Thüringen weitere 12 nach dem Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz anerkannte Einrichtungen der Erwachsenenbildung etabliert. Diese befinden sich in freier Trägerschaft und sind sowohl auf örtlicher und überörtlicher Ebene als auch auf Landesebene tätig.

Als öffentlich geförderte Bildungseinrichtungen der Erwachsenbildung sehen es die Träger als ihre Verpflichtung an, das Recht auf Bildung für alle Bürger in der Region zu gewährleisten. Hauptziel ist die Förderung der allgemeinen, politischen, kulturellen und beruflichen Erwachsenenbildung. Die Bildungsangebote richten sich an alle Interessierte, unabhängig von Beruf, Konfession oder Parteizugehörigkeit.

Mit ihren breitgefächerten Bildungsangeboten leisten die Erwachsenenbildungseinrichtungen einen wesentlichen Beitrag zur Chancengleichheit der Bürger, helfen Bildungsdefizite abzubauen und ermöglichen die Vertiefung und Ergänzung vorhandener oder den Erwerb neuer Kenntnisse, Fähigkeiten und Qualifikationen.
Die Angebote umfassen Veranstaltungen, Seminare und Kurse in den Bereichen Politik, Gesellschaft, Umwelt, Kunst, Kultur, Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Informatik, Verwaltung, Kaufmännische Praxis, berufliche Abschlüsse und Naturwissenschaften.

Auskünfte oder Links zu den Programmen der Einrichtungen der Erwachsenenbildung in freier Trägerschaft finden Sie auf den Seiten des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Keine zuständige Stelle gefunden

Bitte geben Sie Ihren Ort an.