Kfz-Steuer

Leistungsbeschreibung

Mit der Kraftfahrzeugsteuer soll das Halten von Fahrzeugen zum Verkehr auf öffentlichen Straßen besteuert werden. Die Kraftfahrzeugsteuer dient somit u. a. der Finanzierung der durch den Verkehr auf öffentlichen Verkehrswegen verursachten Kosten.

Die Zulassung eines Fahrzeuges ist grundsätzlich nur möglich, wenn Sie als Fahrzeughalter keine Kraftfahrzeugsteuer-Rückstände haben und der Zollbehörde eine Ermächtigung zur Abbuchung der Kraftfahrzeugsteuer im Lastschrifteinzugsverfahren geben.

Dies erfolgt bei der Anmeldung des Kraftfahrzeuges in der Zulassungsstelle. Im Nachgang erhalten Sie dann einen Bescheid der Zollbehörde über die Höhe der Kfz-Steuer.

Keine zuständige Stelle gefunden

Bitte geben Sie Ihren Ort an.