Naturparke

Leistungsbeschreibung

Als Naturparke werden großräumige Gebiete ausgewiesen, die sich aufgrund ihrer natürlichen Eigenart und Schönheit besonders für die Erholung eignen. Die Erhaltung der Arten- und Lebensraumvielfalt und des charakteristischen Landschaftsbildes der jeweiligen Kulturlandschaft ist eine Zielsetzung, die in den Naturparken verfolgt wird.

Dabei steht die Entwicklung dauerhaft umweltgerechter Landnutzungen - also eine nachhaltige Regionalentwicklung - im Mittelpunkt der Aktivitäten. Dies geschieht in den Naturparken unter Einbeziehung der im Gebiet lebenden Menschen, da nur so Akzeptanz für den Naturschutz geschaffen sowie die regionale Identität und das Verständnis für eine nachhaltige Gesamtentwicklung des ländlichen Raumes gefördert werden kann.

Bundesweit gibt es 100 Naturparke (Stand Juni 2008). Deutschlands Naturparke haben sich 2005 gemeinsam mit den Nationalparken und den Biosphärenreservaten zur Dachmarke Nationale Naturlandschaften zusammengeschlossen.

Keine zuständige Stelle gefunden

Bitte geben Sie Ihren Ort an.