Biotopschutz

Leistungsbeschreibung

Geschützte Biotope sind Lebensräume besonderer Pflanzen- und Tierarten. Diese Lebensräume verdienen besonderen Schutz, weil sie entweder äußerst selten sind, einen hohen ökologischen Wert besitzen oder von Zerstörung bedroht sind. Die meisten der bei uns vorkommenden Biotope sind durch menschliche Aktivitäten entstanden bzw. sind auf bestimmte Landnutzungsformen zurückzuführen.

Zum Schutz dieser Lebensräume gibt es Gesetze und internationale Abkommen. Der Freistaat Thüringen hat im Thüringer Gesetz für Natur und Landschaft (ThürNatG) den Schutz von Biotopen bestimmt. Die besonders geschützten Biotope werden durch die landesweite Biotopkartierung erfasst. Zu diesen Biotopen gehören zum Beispiel Streuobstwiesen und Feuchtwiesen, wenn sie bestimmte Qualitätsmerkmale erfüllen.

Intensive Bewirtschaftung, Baumaßnahmen sowie Schadstoffeinträge und andere Einflüsse können Lebensräume zerstören. Auch aus Unkenntnis erfolgte Schädigungen und Zerstörungen besonders geschützter Biotope sind rechtswidrig. Der Verursacher kann zur Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes verpflichtet werden.

Keine zuständige Stelle gefunden

Bitte geben Sie Ihren Ort an.