Berufsbildende Schulen

Leistungsbeschreibung

Das weitgefächerte Angebot der einzelnen Schulformen und Bildungsgänge der berufsbildenden Schulen eröffnet jungen Menschen zahlreiche unterschiedliche Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Folgende Schulformen und Bildungsgänge existieren:

Für Jugendliche ohne Schulabschluss:

  • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)
  • Berufsschule (Berufsausbildung)

Für Jugendliche mit Haupt- oder Realschulabschluss:

  • Berufsschule (Berufsausbildung)
  • Berufsfachschule

Für Jugendliche mit Realschulabschluss:

  • Höhere Berufsfachschule
  • Fachoberschule
  • Berufliches Gymnasium
  • Fachschule (Voraussetzung ist eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung)

Für Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf:

  • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ B)
  • Förderberufsschule (Berufsausbildung)

Je nach Vorqualifikation besteht die Möglichkeit, neben dem allgemein bildenden Unterricht sowie der fachtheoretischen und fachpraktischen Qualifizierung einen dem Hauptschul- oder Realschulabschluss gleichwertigen Abschluss, die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Keine zuständige Stelle gefunden

Bitte geben Sie Ihren Ort an.