Aussiedler-/ Spätaussiedlerangelegenheiten

Leistungsbeschreibung

Wer Spätaussiedler deutscher Volkszugehörigkeit, dessen Abkömmling oder Angehöriger ist, kann eine Spätaussiedlerbescheinigung beantragen. Spätaussiedler ist, wer die ehemaligen Gebiete der Sowjetunion im Wege des Aufnahmeverfahrens nach dem 31.12.1992 verlassen hat. Deutscher Volkszugehörigkeit ist, wer deutscher Abstammung ist, deutsche Sprachkenntnisse besitzt und sich zu deutschem Brauchtum bekennt.

Keine zuständige Stelle gefunden

Bitte geben Sie Ihren Ort an.