Deutsche Digitale Bibliothek Informationserteilung

Leistungsbeschreibung

Die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) eröffnet über das Internet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands, also zu Millionen von Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten.

Sie können als Kultur- und Wissenschaftseinrichtung in Deutschland Daten an die DDB liefern oder als Kurator die Objekte im Kontext eines Ausstellungsthemas präsentieren .

Für das Bereitstellen von digitalisierten Inhalten müssen Sie sich auf der Internetseite der DDB registrieren. Die Registrierung ist kostenlos.

Als zentrales nationales Portal soll die DDB perspektivisch die digitalen Angebote aller deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen miteinander vernetzen. Bislang sind mehr als 4000 Institutionen registriert, rund 400 Einrichtungen liefern bereits Daten.

Die Digitalisierung ist ein Prozess, der auf Jahre angelegt ist. Die Funktionen des Portals werden kontinuierlich erweitert.  

Die DDB wird gemeinsam von Bund und Ländern auf der Grundlage des Verwaltungs- und Finanzabkommens vom Dezember 2009 finanziert.

Keine zuständige Stelle gefunden

Bitte geben Sie Ihren Ort an.