Niedrigschwelliger Betreuungs- und Entlastungsangebote - Förderung

Leistungsbeschreibung

Eine öffentliche Förderung anerkannter niedrigschwelliger Betreuungs- und Entlastungsangebote ist nach Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln möglich. Ein Rechtsanspruch besteht jedoch nicht.

Für anerkannte Betreuungs- und Entlastungsangebote, die mit ehrenamtlichen Helfern arbeiten, kann ein formgebundener schriftlicher Antrag bis 30.11. für das Folgejahr bei der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GFAW) gestellt werden.

Keine zuständige Stelle gefunden

Bitte geben Sie Ihren Ort an.