Berufsbildende Schulen

Leistungsbeschreibung

Das weitgefächerte Angebot der einzelnen Schulformen und Bildungsgänge der berufsbildenden Schulen eröffnet jungen Menschen zahlreiche unterschiedliche Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Folgende Schulformen und Bildungsgänge existieren:

Für Jugendliche ohne Schulabschluss:

  • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)
  • Berufsschule (Berufsausbildung)

Für Jugendliche mit Haupt- oder Realschulabschluss:

  • Berufsschule (Berufsausbildung)
  • Berufsfachschule

Für Jugendliche mit Realschulabschluss:

  • Höhere Berufsfachschule
  • Fachoberschule
  • Berufliches Gymnasium
  • Fachschule (Voraussetzung ist eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung)

Für Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf:

  • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ B)
  • Förderberufsschule (Berufsausbildung)

Je nach Vorqualifikation besteht die Möglichkeit, neben dem allgemein bildenden Unterricht sowie der fachtheoretischen und fachpraktischen Qualifizierung einen dem Hauptschul- oder Realschulabschluss gleichwertigen Abschluss, die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

weitere Informationen siehe Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Quelle: Zuständigkeitsfinder Thüringen (Linie6PLus)

Zuständige Stelle

Staatliches Schulamt Ostthüringen

Adresse
Hermann-Drechsler-Str. 1
07548 Gera
Telefon
0365 54854-600
Fax
0365 54854-666

Formulare

Für die Anzeige von interaktivem Java wird die Java RE benötigt. Für PDF der Acrobat Reader.
Anmeldung meines Kindes an der Schule
Abmeldung meines Kindes von der Schule

Weitere Stellen

Landratsamt Saale-Holzland-Kreis - Schulverwaltung
Adresse
Im Schloss
07607 Eisenberg
Telefon
036691 70-226
Fax
036691 70-742