Natura 2000

Leistungsbeschreibung

Natura 2000 ist ein Schutzgebietssystem der Europäischen Union, das europaweit auf einheitlicher Grundlage errichtet wurde. Es umfasst die nach der EG-Vogelschutzrichtlinie und die nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie) von den Mitgliedstaaten ausgewiesenen Gebiete und gibt einheitliche Schutzbestimmungen vor. Ausgewiesen wurden solche Schutzgebiete für alle Tier- und Pflanzenarten sowie Lebensräume, die in den Anhängen I und II der FFH-Richtlinie sowie im Anhang 1 der EG-Vogelschutzrichtlinie aufgelistet sind.

Das ökologische Netz Natura 2000 spielt eine entscheidende Rolle bei den Bemühungen zum Schutz der biologischen Vielfalt in Europa.

Thüringen hat

  • 44 EG-Vogelschutzgebiete,
  • 212 FFH-Gebiete und
  • 35 FFH-Objekte für Fledermäuse
    als Natura 2000-Gebiete an die EU gemeldet. Das entspricht etwa 17 % der Landesfläche. 
Spezielle Hinweise für - kreisfreie Stadt Erfurt
  • Information
  • Verwaltung und Kennzeichnung
  • Ahndung von Ordnungswidrigkeiten
  • Erlass bzw. Aufhebung von Schutzverordnungen

Quelle: Zuständigkeitsfinder Thüringen (Linie6PLus)

Zuständige Stelle

Thüringer Landesamt Umwelt, Bergbau und Naturschutz

Adresse
Göschwitzer Str. 41
07745 Jena

Weitere Stellen