Tiere - Schlachten - Sachkundenachweis - Erteilung

Leistungsbeschreibung

Wer Tiere im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit schlachten oder im Zusammenhang hiermit ruhigstellen oder betäuben will, bedarf hierfür eines gültigen Sachkundenachweises der zuständigen Behörde. Der Sachkundenachweis wird auf Antrag erteilt, wenn die Sachkunde nach Maßgabe der Tierschutz-Schlachtverordnung nachgewiesen ist.

Spezielle Hinweise für - kreisfreie Stadt Erfurt

Wer gewerbsmäßig Tiere ruhigstellt, betäubt oder tötet benötigt eine Sachkundebescheinigung nach § 4 Abs. 3 Satz 1 in Verbindung mit Abs. 2 Satz 1 Tierschutz-Schlachtverordnung.

Quelle: Zuständigkeitsfinder Thüringen (Linie6PLus)

Zuständige Stelle

Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung - Tierschutz und Tierarzneimittelüberwachung

Adresse
Johannesstraße 173
99084 Erfurt
Adresse
99111 Erfurt
Verkehrsanbindung
1, 5