Behinderung/Nachteilsausgleich - Feststellung

Leistungsbeschreibung

Sie haben eine länger als 6 Monate andauernde Gesundheitsstörung / Krankheit und möchten diese nach dem Schwerbehindertenrecht (SGB IX) als Behinderung feststellen lassen? Dazu können Sie sich bei Ihrem Landkreis bzw. Ihrer kreisfreien Stadt beraten lassen und auch einen Antrag auf Anerkennung der Schwerbehinderung stellen.

Spezielle Hinweise für - kreisfreie Stadt Erfurt

Die Stadtverwaltung Erfurt prüft das Vorliegen einer Behinderung, den Grad der Behinderung sowie weitere gesundheitliche Merkmale für die Inanspruchnahme von Nachteilsausgleichen auf Antrag des behinderten Menschen entsprechend den Regelungen nach § 152 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX).

Quelle: Zuständigkeitsfinder Thüringen (Linie6PLus)

Zuständige Stelle

Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung - Schwerbehindertenfeststellungsverfahren

Besucheranschrift
Juri-Gagarin-Ring 150
99084 Erfurt
Adresse
99111 Erfurt
Öffnungszeiten
Montag 08:30 - 11:30 Dienstag 08:30 - 11:30 und 13:30 - 17:30 Donnerstag 08:30 - 11:30 Freitag 08:30 - 11:30
Verkehrsanbindung
1, 5

Formulare

Für die Anzeige von interaktivem Java wird die Java RE benötigt. Für PDF der Acrobat Reader.
Leistung: Hinweise und Antrag auf Schwerbehindertenfeststellungsverfahren