KULAP 2022 - Förderungen beantragen

Leistungsbeschreibung

KULAP 2022 ist das Thüringer Programm zur Förderung von umwelt- und klimagerechter Landwirtschaft, Erhaltung der Kulturlandschaft, Naturschutz und Landschaftspflege.

KULAP ist keine Einkommensbeihilfe. Die Höhe der Zuwendungen für die Einzelmaßnahmen soll den Mehraufwand beziehungsweise die Einkommensverluste des Landwirtes für die Einhaltung von über den gesetzlichen Anforderungen liegenden, maßnahmenkonkreten Zuwendungsvoraussetzungen ausgleichen. Ein Betrieb verpflichtet sich, für die Dauer von mindestens 5 Jahren an einer Maßnahme freiwillig teilzunehmen. Gefördert werden dem Schutz und der Verbesserung der Umwelt dienende Acker- und Grünlandmaßnahmen sowie ökologischer Landbau.

Die Maßnahmen sind im Einzelnen:

  • Maßnahme B – mehrjährige Blühflächen mit gebietseigenem Saatgut
  • Maßnahme RA – Ackerrandstreifen
  • Maßnahme ST – Schonstreifen / Schonflächen
  • Maßnahme SG – Schlagteilung
  • Maßnahme R – Rotmilanschutz
  • Maßnahme U – dauerhafte Umwandlung von Ackerland in Dauergrünland
  • Maßnahme E1 – Erosionsschutz auf Einzelflächen
  • Maßnahme E2 – Erosionsschutz im Gesamtbetrieb
  • Maßnahme F1 – Feldhamsterschutz Stoppelbrache
  • Maßnahme F2 – Feldhamsterschutz Feldhamsterparzelle
  • Maßnahme F3 – Feldhamsterschutz Feldhamsterstreifen
  • Maßnahme S – Streuobstpflege
  • Maßnahme M – Mahd Biotop-Grünland
  • Maßnahme W – Weide Biotop-Grünland
  • Maßnahme H – Hüteschafhaltung Biotop-Grünland
  • Maßnahme BE – Erschwerniszuschlag (Voraussetzung zur Beantragung der Maßnahme BE ist die Beantragung der Maßnahme M, W oder H)
  • Maßnahme G – Ganzjahresbeweidung
  • Maßnahme K – Artenreiches Grünland 6 Kennarten oder 8 Kennarten
  • Maßnahme ÖL1 – Einführung ökologischer Landbau
  • Maßnahme ÖL2 – Beibehaltung ökologischer Landbau

Die Maßnahme „vom Aussterben bedrohte einheimische Nutztierrassen“ (ehemals Maßnahme T des KULAP 2014) wird ab 2022 der Thüringer Tierwohlförderrichtlinie zugeordnet und wird über diese gefördert. Weitere Informationen zum Tierwohl erhalten Sie

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) - Tierwohl ab 2023

Quelle: Zuständigkeitsfinder Thüringen (Linie6PLus)

Ihr Anliegen direkt online starten:

Zuständige Stelle

Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR) - Referat 54 - Agrarförderzentrum Mittelthüringen - Zweigstelle Sömmerda

Adresse
Uhlandstr. 3
99610 Sömmerda
Bemerkung: Zweigstelle Sömmerda
Telefon
+49 361 574013-001
Fax
+49 361 574013-299
Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 11:30 Uhr

Dienstag 09:00 - 11:30 Uhr

Mittwoch 09:00 - 11:30 Uhr

Donnerstag 09:00 - 11:30 Uhr

Freitag 09:00 - 11:30 Uhr